AO-Ampertal.de
Kontakt | Impressum

Archiv 2009

Die Ereignisse des Jahres 2009

... wurden hier bis zu den Sommerferien 2009 gepflegt.

Demnächst...

... jetzt sind Sommerferien! Weiter geht's ab dem 9. September.


Archiv-Hauptseite

2009-07-29: Grillfest im Forstlichen Versuchsgarten

Am letzten Mittwoch vor den Sommerferien hat das Akkordeonorchester wieder das jährliche Grillfest zum Schuljahresabschluss im Forstlichen Versuchsgarten Grafrath veranstaltet. Neben vielen aktiven und passiven Mitgliedern waren auch Eltern, Freunde und zahlreiche Mitglieder des Musikvereins Grafrath-Kottgeisering dabei.
Die Musikantinnen und Musikanten der Blaskapelle erfreuten alle wieder mit einem abendlichen Ständchen. Ein paar Schnappschüsse gibt es hier.
Das wie immer benötigte Kennwort ist auch kein wirkliches Geheimnis mehr.
P.S.: Das AOA hat dabei ein neues förderndes Mitglied gewonnen. Wir gehen jetzt einfach davon aus, dass es Frau Mückenberger recht ist, wenn wir das öffentlich kund tun.

Archiv-Hauptseite

2009-07-05: Jugend-Akkordeonorchestertreffen in Markt Schwaben

Monika Schelle hatte "den Ball aufgefangen" und das vierte Eugen-Mang-Jugendkonzert organisiert. Im Rahmen des von der VHS-Musikschule durchgeführten Musiksommerfests in Markt Schwaben, das am Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr an zahlreichen Orten im Markt über die Bühnen ging, fand auch um 14:30 Uhr das Jugend-Akkordeonorchesterkonzert statt.
Im Saal des Unterbräugebäudes direkt am Marktplatz von Markt Schwaben musizierten insgesamt sechs verschiedene Gruppierungen. Den Auftakt machten die Spieler der Schüler- und Jugendakkordeonorchester der VHS-Musikschule Markt Schwaben unter der Leitung von Monika Schelle. Im zweiten Teil des Programms musizierten die Schüler- und Jugendorchester des AO Ampertal aus Grafrath, die von Sonja Drexl dirigiert wurden. Zum Abschluss des gut einstündigen Akkordeonkonzerts übernahm der "Maisacher Würfel", geleitet von Angelika Franken, die Bühne.
Das Schüler- und Jugendorchester des AOA nahm gleich komplett auf der Bühne Platz, um die Umbaupausen zu verringern. Zuerst spielte das Schülerorchester allein ein "Prelude", danach die gesamte Formation "Let's twist again". Nach diesem flotten Stück verließen die Schüler die Bühne und das Jugend-AOA begeisterte das Publikum mit einem "Krimi-Puzzle", bei dem auch ein Schuss fallen sollte.

In der Bildergalerie vom Eugen-Mang-Jugendkonzert sind alle Verdächtigen und sonstige Mitwirkenden festgehalten.
Auch diese ist, wie üblich, durch ein Kennwort geschützt.

Archiv-Hauptseite

2009-06-28: Akkordeonkonzerte beim Rassomarkt in Grafrath

Im Rahmen des Rasso-Marktes in Grafrath hat das AO Ampertal ein "Konzert der Akkordeonschüler" veranstaltet. Mitwirkende waren Schüler der Akkordeonlehrer in Grafrath und Kottgeisering, Regina Mück und Hansi Zeller, das Schüler- und Jugendakkordeonorchester des AO Ampertal, sowie zum Schluss das AOA-Ensemble.
Das Konzert wurde am Sonntagnachmittag um 14:30 Uhr vom Schülerorchester des AOA mit einem "Präludium" eröffnet. Danach folgten Einzelvorträge der Akkordeonschüler von Hansi Zeller, Regina Mück und Karl Hackl - mal ganz allein und mal auch zusammen mit ihrem jeweiligen Musiklehrer. Ein fünfköpfiges Akkordeon-Ensemble von und mit Regina Mück erfreute die zahlreichen Zuhörer mit Astor Piazzollas Tango "Oblivion".
In der größten Besetzung, die im Konzert zu hören war, musizierten Schüler- und Jugendorchester gemeinsam, verstärkt von einigen Erwachsenen aus dem Hauptorchester. Das gemeinsame Stück war das flotte "Let's Twist Again". Zum Abschluss des regulären Jugendprogrammes spielte das Jugendorchester eine effektvolle Zusammenstellung verschiedener Melodien aus Kriminalfilmen. Als Schmankerl am Schluss machte das AOA-Ensemble mit "Cubanola" noch Werbung für seinen abendlichen Auftritt.
Das Konzert des AOA-Ensembles begann um 18 Uhr auf der erhöhten Freifläche vor dem Eingang zu Rathaus. Das Sextett unter der Leitung von Georg Schamberger hatte für das Publikum viel gepflegte und virtuose Akkordeonmusik im Programm. Wegen der durchaus willkommenen Zwangspausen, bei denen die Damen vom Kulturverein die Musikanten zuerst mit Bratwürsten und später mit süßem Nachtisch verwöhnten, dauerte das Konzert länger als ursprünglich geplant. Aufgrund des begeisterten Applauses wurde die Zugabe "Cubanola" gar ein zweites Mal gespielt. Das Konzert endete somit erst gegen 20:30 Uhr.

Es gibt bereits eine Bildergalerie.
Auch diese ist, wie üblich, durch ein Kennwort geschützt.

Archiv-Hauptseite

2009-05-21...-24: Konzertreise nach Italien

Am langen Christi-Himmelfahrt-Wochenende, vom 21. bis zum 24. Mai 2009, begab sich das AOA auf Konzertreise nach Südtirol. Dort bildete nach dem Kirchenkonzert am 21. Mai in Naturns das Konzert in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, dem Dom von Meran, am Samstagabend den Höhepunkt der Reise. Der Dom war gut besucht und die Zuhörer waren begeistert.
Neben den Konzerten hatte Ewald Menzinger, der die Reise perfekt vorbereitet hatte, auch zahlreiche Freizeitaktivitäten eingeplant, sowie Stadt- und Kirchenführungen organisiert. Details der Reise und eine Auswahl der zahlreichen Bilder werden (nach und nach) hier veröffentlicht. Bitte um etwas Geduld.

Hier folgt eines Tages die vollständige Bildergalerie von der Reise. Zum Anschauen bitte den Hinweis beachten.

Das Urheberrecht für die Bilder liegt bei den Fotografen, derzeit sind dies:
Karin und Reinhard Bühn, Landsberied
Arthur Heim, Fürstenfeldbruck
Martina Hübner, Grafrath
Doris und Hartmut Knobloch, Schöngeising

Archiv-Hauptseite

2009-05-17: Kirchenkonzert in St. Rasso, Grafrath

Am Sonntagnachmittag, den 17. Mai 2009 begann um 16:30 Uhr das Kirchenkonzert in der St.-Rasso-Kirche in Grafrath. Das Akkordeonorchester Ampertal unter der Leitung von Dirigent Rolf Mayer und das sechsköpfige Ensemble des Akkordeonorchesters, geleitet von Georg Schamberger, gestalteten ein vielseitiges Konzertprogramm. Es erklangen Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, J. Chr. Bach, G. F. Haendel, T. Giordani, P. Mascagni, G. Verdi, C. Franck, J. Clark, E. Grieg und R. Wagner, sowie festlich-feierliche Originalkompositionen für Akkordeonorchester aus dem 20. Jahrhundert.
Die Rassokirche war fast voll besetzt und das Konzert rief begeisterten Beifall hervor. Der Eintritt war frei; die reichlichen Spenden kamen auch der Kirche zugute. Mehr Informationen zu allen drei Kirchenkonzerten gibt es im Bericht von der Konzertreise.

Archiv-Hauptseite

2009-05-17: Orchesterfotos

Bei der Generalprobe in der Rassokirche wurden von der Fotografin Britta Pagel Fotos gemacht. Weitere Bilder vom Orchester und vom Ensemble entstanden anschließend auf der schattigen Rückseite der Kirche.
Eine Auswahl der Bilder gibt es hier zu sehen.
Das Urheberrecht für diese Bilder liegt bei der Fotografin Britta Pagel, Grafrath.

Archiv-Hauptseite

2009-05-10: "Bäume und Lieder" im Versuchsgarten

Eine Abordnung mit Akkordeonspielern des AOA war dabei, als es darum ging, die Veranstaltung "Bäume und Lieder" im Forstlichen Versuchsgarten Grafrath musikalisch zu unterstützen. Von Ewald Menzinger angeregt, fanden sich immerhin drei Spielerinnen, die Ewald ganz freiwillig bei der Wanderung durch den Wald mit den Akkordeons zur Seite standen: Claudia Weidemann, Anita Richter und Marianne Fiedler. Ein paar Fotos gibt es hier.

Archiv-Hauptseite

2009-05-10: Das Schülerorchester beim Familiengottesdienst

Das Schülerorchester des AOA gestaltete beim Familiengottesdienst in der Pfarrkirche Kottgeisering am Sonntag, den 10. Mai um 10 Uhr, den musikalischen Rahmen.

Archiv-Hauptseite

2009-04-25: Probentag

Am 25. April traf sich das AOA zu einem weiteren Probentag im Vereinsheim, um sich auf die Kirchenkonzerte in Grafrath, Meran und Naturns (Südtirol) vorzubereiten.

Archiv-Hauptseite

2009-04-24: Plakate und Flyer wurden gedruckt

Erstmalig hat das AOA für die drei Kirchenkonzerte mehrfarbige Plakate und Flyer drucken lassen. Das Paket mit insgesamt 25 Plakaten DIN A2, 100 Plakaten DIN A3 und 1300 Flyern für die drei Kirchenkonzerte in Grafrath, Naturns und Meran ist rechtzeitig eingetroffen. Von der Druckerei RT Reprotechnik.de GmbH in Leipzig haben wir einwandfreie Qualität zum günstigen Komplettpreis bekommen, auch der Support war freundlich, schnell und kompetent (www.emaildruck.de).
Ewald hat gleich mehrere Pakete mit dem Werbematerial nach Südtirol geschickt, wo von unseren Ansprechpartnern und den Kurverwaltungen auch viel verteilt und aufgehängt wurde.
Die Flyer sind gleichzeitig auch die Programmhefte. Hier können Plakate und Flyer genauer betrachtet werden.

Archiv-Hauptseite

2009-04-15: Informationstafeln an den Ortseinfahrten

An allen Ortszufahrten nach Grafrath wurden schon Wochen vorher Hinweistafeln für die Kirchenkonzerte in Grafrath und in Südtirol angebracht. Zuvor mussten alle Schilder in Handarbeit mit den aktuellen Daten versehen werden. Dafür hat sich Ewalds Vater Andreas Menzinger ein ganz besonderes Dankeschön verdient.

Archiv-Hauptseite

2009-03-12: Aktuelles mit Bildern

Vor etwa einem Jahr ging der neue Internetauftritt des AOA in Betrieb. Durch die Vielzahl an Informationen entwickelte sich die Startseite "Aktuelles" allmählich zu einer etwas öden Textwüste. Zur Auflockerung werden daher seit März 2009 alle Beiträge mit einem kleinen, mehr oder weniger passenden Bildchen illustriert.

Archiv-Hauptseite

2009-03-11: Hauptversammlung mit Neuwahlen

Die Hauptversammlung 2009 des Akkordeonorchester Ampertal e.V. hat am 11. März 2009 von ca. 21 Uhr bis 23 Uhr nach der verkürzten Orchesterprobe im Vereinsheim in Grafrath stattgefunden. Es waren 24 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.
Gemäß den Berichten des Vorstands und der musikalischen Leiter kann das AOA auf ein höchst erfolgreiches Jahr 2008 zurückblicken. Erfreulicherweise haben die zahlreichen Aktivitäten die Vereinskasse nur gering belastet, sodass die Vorstandschaft für ihre Arbeit im vergangenen Jahr ohne Gegenstimmen entlastet wurde.
Bei den turnusmäßig alle zwei Jahre anstehenden Neuwahlen der Vorstandschaft gab es dem entsprechend keine Überraschungen: alle Vorstandsmitglieder wurden ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern bestätigt; lediglich die Position des zweiten Kassenprüfers wurde neu besetzt.
Der Hauptteil der folgenden Tagesordnungspunkte beschäftigte sich mit der Planung der weiteren Aktivitäten, insbesondere der Kirchenkonzerte in Grafrath und in Südtirol.
Weitere Details finden sich in den Dokumenten zur Hauptversammlung.

Archiv-Hauptseite

2009-01-07,-14,-24,-25: Probenbeginn und Probenwochenende

Im Jahr 2009 nahm das AOA den Probenbetrieb am Mittwoch, den 7. Januar, wieder auf. Bei der AOA-Jugend machte das Schülerorchester den Anfang, das Jugendorchester begann eine Woche später, am 14. Januar 2009.

Das erste Probenwochenende im Jahr 2009 fand bereits am 24. und 25. Januar 2009 statt. Zur Vorbereitung auf die Kirchenkonzerte in Grafrath, Meran und Naturns (Südtirol) probte das Hauptorchester zwei ganze Tage lang von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Vereinsheim. Zur moralischen Stärkung gab es wieder viele, viele leckere Kuchen.

Archiv-Hauptseite